Naturkosmetik selber machen mit Murumurubutter
Naturkosmetik mit Murumurubutter selber machen
8. Mai 2014
Lanolin-Ersatz mit Murumuru-Butter
MURUMURU BUTTER nachhaltig gewonnen
7. Februar 2016
Alle anzeigen

Die Murumurubutter kann tierisches Lanolin ersetzen

Lanolin-Ersatz mit Murumuru-Butter

Ist ein Lanolin-Ersatz sinnvoll?

Wem es egal ist, ob seine selbstgemachte Naturkosmetik vegan ist oder nicht, der ist mit Lanolin zumindest auf dem Papier gut beraten. Doch was die meisten nicht wissen, Lanolin ist sehr oft mit Pestiziden belastet. Diese nimmst Du natürlich auch über deine Haut auf und läufst Gefahr deine Hautbarriere zu zerstören, was noch das kleinste Problem wäre.

Die Schafe werden direkt mit den chemischen Substanzen besprüht, da dies angeblich gegen Schädlinge helfen soll. Was dabei nicht erwähnt wird, sind die Missbildungen der Neugeburten und schwere Krankheiten der Tiere. Das Pestizide nicht nur die Umwelt belasten, ist mittlerweile unfangreich nachgewiesen worden. Über das menschliche Haar kann nahezu alles analysiert werden, was er in seinem Leben zu sich genommen hat. Nicht anders verhält es sich natürlich bei Tieren. Die Pestizide bleiben sich in der Wolle der Schafe zurück und landen im Endeffekt direkt auf deiner Haut. Hautirritationen und Hauterkrankungen sind dabei noch die harmlosen Erscheinungen. Mit der Murumurubutter aus wilden Samen kann Dir das nicht passieren.

Hier kannst Du die Murumurubutter pur kaufen

2 Comments

  1. Mark sagt:

    Donec vestibulum justo a diam ultricies pellentesque. Quisque mattis diam vel lacus tincidunt eleme ntum. Sed vitae adipiscing turpis. Aenean ligula nibh, molestie id viverrra

  2. Sara sagt:

    Vestibulum erat wisi, condimentum sed, commodo vitae, ornare sit amet, wisi. Aenean fermentum, elit eget tincidunt condimentum, eros ipsum rutrum orci, sagittis tempus lacus enim ac dui. Donec non enim in turpis pulvinar facilisis. Ut felis. Praesent dapibus, neque id cursus faucibus, tortor neque egestas augue, eu vulputate magna eros eu erat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *