URSPRUNG

URSPRUNG der Murumuru-Palme

Die Murumuru Butter wird aus den rötlich-orangen Früchten der Murumuru-Palme gewonnen. Diese hohen Palme stammt aus Brasilien und anderen Regionen des Amazonas.

Die Murumuru-Palme wächst im gesamten Amazonas-Regenwald und nicht wie oft behauptet ausschließlich in Brasilien. Genausgenommen ist Sie selbst im Osten von Peru, dem auslaufenden Amazonasgebiet zu finden und gehört zu den primären Palmenarten im Amazons. Sie ist hauptsächlich in den zahlreichen Überschwemmungsflächen des Amazonasbecken zu finden. Die orangefarbenen Früchte sind essbar und besitzen einen ölhaltigen Kern, der an eine Träne erinnert. Sobüchte reif sind, fallen sie auf den Boden und dienen als nahrstoffreiche Nahrungsquelle für die heimischen Vögel und Nagetiere. Doch auch die indigenen Ureinwohner schätzen die Frucht für als Nahrungsmittel. Die Samen werden von den Tieren zurückgelassen. Diese müssen nur noch eingesammelt werden und durch die direkte Kaltpressung wird die pure Murumuru-Butter gewonnen, wie sie bei Samuria.de angebote wird.

Hier erfährst Du alles über die Wirkung der Murumurubutter